Rafael Nadal rutscht in Weltrangliste deutlich ab

Mittlerweile steht Mallorcas Tennisstar nur noch auf Rang Sechs. Grund ist, dass Nadal die Saison 2021 vorzeitig beendet hat

Rafael Nadal rutscht in der Tennis-Weltrangliste immer weiter nach unten. Mittlerweile steht Mallorcas Tennisstar im ATP-Ranking nur noch auf Platz sechs. Das zeigen die neuesten Zahlen.

Ende letzten Jahres war der Mallorquiner noch zweiter in der Rangliste, dicht hinter dem Serben Novak Djokovic. Grund für den aktuellen Negativtrend ist, dass Nadal die Saison 2021 bereits beendet hat. Der Mallorquiner will sich laut eigenen Angaben von seiner Fußverletzung erholen. Diese zwang ihn bereits in den letzten Monaten dazu, große Turniere wie Wimbledon, die US Open und die Olympischen Spiele absagen.