Deeskalationsplan für Wettkampfsport

rug

Auch eine Rückkehr der Zuschauer ist geplant. In geschlossenen Einrichtungen sollen demnächst bis zu 200 Personen erlaubt sein, im Freien sogar bis zu 400. 

Der balearische Sportverband hat jetzt einen Deeskalationsplan für den regionalen Wettkampfsport vorgestellt. Sollte sich die Corona-Situation auf den Inseln weiterhin so gut entwickeln, könnten schon bald einige der Beschränkungen gelockert werden. Ab dem 15.März sollen laut des Verbands wieder Spiele im Amateurbereich ausgetragen werden. Auch eine Rückkehr der Zuschauer ist geplant. In geschlossenen Einrichtungen sollen demnächst bis zu 200 Personen erlaubt sein, im Freien sogar bis zu 400. 
Was aktuell noch fehlt, ist die Zustimmung der Balearenregierung.