Real Mallorca verliert Topspiel

realmallorca

Bild: Real Mallorca, Twitter

Der Inselclub unterlag den Katalanen mit 1:2, ein Dämpfer im Aufstiegsrennen

Zweitligist Real Mallorca hat gestern im Aufstiegskampf wichtige Punkte liegen lassen.
Der Inselclub verlor das Topspiel gegen Espanyol Barcelona mit 1:2.
Die Katalanen gingen zunächst in Führung, Real Mallorca traf kurz nach der Halbzeit zum Ausgleich.
Danach waren die Mallorquiner das spielbestimmende Team, bis Espanyol in der 73. Minute nach einem Konter in Führung ging. RCD ist zwar immer noch Tabellenführer, der Vorsprung auf Platz zwei beträgt allerdings nur noch zwei Punkte. Nächstes Wochenende steht gleich das nächste Topspiel an, am Sonntag ist UD Almeria in Palma zu Gast.