Mallorcas Tennisstar in Melbourne raus

pexels_bogdan_glisik_1405355

Mallorcas Tennisstar Rafael Nadal ist bei den Australian Open ausgeschieden. Im Vorfeld des Turniers hatte er mit Rückenschmerzen zu kämpfen.

Rafael Nadal ist in Melbourne ausgeschieden. Im Viertelfinale der Australian Open lag der Mallorquiner gegen Stefanos Tsitsipas bereits mit 6:3 und 6:2 vorne, musste am Ende jedoch eine schmerzhafte Niederlage hinnehmen.

Es war erst das dritte Mal in Nadals Karriere, dass er einen 2:0-Satzvorsprung verspielte. Der 20-fache-Grand-Slam-Sieger hatte im Vorfeld der Australien Open mit Rückenproblemen zu kämpfen, wollte sich nach der Niederlage aber nicht in Ausreden flüchten. Tsitsipas habe vor allem im vierten und fünften Satz auf sehr hohem Niveau gespielt und sei in den entscheidenden Momenten einfach der bessere Spieler gewesen, so Nadal.