- ANZEIGE -

Bauarbeiten an der Playa de Palma

Not Set

Gearbeitet wird zwischen den Balnearios 10 und 14.

Lange Spaziergänge in erster Meereslinie – darauf müssen Residenten und Urlauber an der Playa de Palma erst einmal verzichten - zumindest teilweise.
Die Stadt Palma hat dort gestern mit dem großen Bauprojekt für die neue Kanalisation begonnen und weite Teile der Strandpromenade abgesperrt.

Das Bauprojekt ist für 19 Monate geplant, in der Hauptsaison sollen die Arbeiten dann unterbrochen werden. Gearbeitet wird zwischen den Balnearios 10 und 14.
Unter anderem wird ein neues Auffangbecken gebaut, damit bei Regen kein Abwasser mehr ins Meer gelangt, aber auch neue Straßenlaternen sollen aufgestellt werden.