Palmas Tierheim Son Reus überfüllt

Not Set

insbesondere seit diesem Sommer gab es einen starken Anstieg an ausgesetzten Tieres festgestellt.

Palmas Tierheim Son Reus ist derzeit komplett ausgelastet. Das teilte das Rathaus der Stadt jetzt mit.

Vor allem handelt es sich die Hunde. Seit dem Ende der Pandemie, insbesondere seit diesem Sommer, habe man einen sehr starken Anstieg an ausgesetzten Tieren festgestellt, so der Stadtrat für Tierschutz, Ramon Perpinyà.

Aktuell befinden sich 105 Hunde im Tierheim. Das Problem sei laut Perpinyà, dass die Menschen immer weniger adoptieren, weil es sich bei den Tieren entweder um potenziell gefährliche Rassen oder um sehr alte Hunde handelt.
Wer einen Hund adoptiert, adoptiert ein Familienmitglied, so Perpinyà. Er kündigte an, dass für Weihnachten Adoptionskampagnen vorbereitet werden.