Quallen-Hochsaison geht bis November 

Not Set

Die Quallen-Art, die auf Mallorca am häufigsten vorkommt, ist die Feuerqualle.

Die Quallen-Hochsaison an Mallorcas Stränden soll in diesem Jahr bis November, und somit rund zwei Monate länger andauern, als normalerweise üblich. In der Regel geht die Quallen-Hochsaison von Juni bis September.

Laut Josep María Gili, Meeresbiologe am Forschungsinstitut CSIC, liegt das an den ungewöhnlich hohen Temperaturen im Mittelmeer und an der andauernden Hitzewelle.

Die Quallen-Art, die auf Mallorca am häufigsten vorkommt, ist die Feuerqualle. Ihr Stich kann zwar schmerzhaft sein und Ausschlag verursachen, ist in der Regel aber nicht gefährlich. 

Ansonsten kommen hier die Segelqualle und die Spiegeleiqualle vor, eher selten sind die Riesenqualle und die portugiesische Galeere.