Palmas Samstagsflohmarkt soll Standort behalten

Not Set

Bis vor der Pandemie gab es jeden Samstag einen Second-Hand-Markt im Industriegebiet Son Fusteret

Palmas Samstagsflohmarkt soll seinen ursprünglichen Standort nun doch behalten. Das schreibt die Tageszeitung Ultima Hora und bezieht sich dabei auf Informationen aus den Rängen der Stadt.

Bis vor der Pandemie gab es jeden Samstag einen Second-Hand-Markt im Industriegebiet Son Fusteret. Kurzzeitig hieß es dann, dass die Stände stattdessen im Industriegebiet Son Morro nahe dem Krankenhaus Son Llatzer aufgebaut werden sollen. Diese Idee wurde jedoch wieder verworfen, der Flohmarkt soll an seinem bisherigen Standort wiedereröffnen, ein Datum dafür gibt es jedoch noch nicht.

Geöffnet hat aber seit gestern wieder der Second-Hand-Markt im Industriegebiet Son Bugadelles in Calvià. Dort sind Schnäppchenjäger ab sofort jeden Samstag von 9.00 Uhr bis 14.00 Uhr willkommen.