Balearen - Gemeinschaft mit höchster Kriminalitätsrate

Not Set

Im zweiten Quartal dieses Jahres lag die Rate bei 57,7 Prozent pro 1.000 Einwohner.

Im zweiten Quartal dieses Jahres lag die Rate bei 57,7 Prozent pro 1.000 Einwohner. Gemessen auf die Einwohner. Das geht aus jetzt veröffentlichten Daten des Innenministeriums hervor. Im zweiten Quartal dieses Jahres lag die Rate bei 57,7 Prozent pro 1.000 Einwohner.

Der spanienweite Durchschnitt liegt bei 46,2 Prozent pro 1.000 Einwohner. Von Januar bis Juni dieses Jahres gab es auf den Inseln insgesamt 33.500 registrierte Straftaten. Jedoch ist die Kriminalitätsrate, mit Ausnahme der Pandemie-Jahre die niedrigste der letzten zehn Jahre, so das Innenministerium. 2019 lag sie bei 67,6 Prozent.