Regenbogenflagge an Palmas Rathaus

Not Set

Bild: Ajuntament de Palma

Anlass ist der „International LGBT Pride Day“, hier „Día Internacional del Orgullo“ genannt, der am 28. Juni gefeiert wird.

Am Rathaus von Palma wurde gestern die Regenbogenflagge gehisst, die Stadt setzt damit ein Zeichen gegen Homophobie. Anlass ist der „International LGBT Pride Day“, hier „Día Internacional del Orgullo“ genannt, der am 28. Juni gefeiert wird.

Neben Bürgermeister José Hila und weiteren Politikern waren gestern auf dem Rathausbalkon auch die Verantwortlichen der Schwulen-, Lesben und Transsexuellen-Bewegung Ben Amics anwesend.

Eigentlich war in Palma geplant, eine ganze Pride Week zu veranstalten. Diese wurde aber Ende letzter Woche abgesagt, wegen eines Streits zwischen Stadträten und Regierungsparteien.