Drogenrazzia: Neun Straßenhändler festgenommen

In mehreren Verstecken an öffentlichen Orten beschlagnahmte die Polizei Marihuana, Kokain, MDMA, Potenzmittel und Heroin

Bei einer Razzia an der Playa de Palma hat die Polizei neun mutmaßliche Drogendealer festgenommen. Bei den Verdächtigen handelt es sich um Straßenhändler, die neben Sonnenbrillen und Souvenirs, auch Drogen verkauft haben sollen. In mehreren Verstecken an öffentlichen Orten beschlagnahmte die Polizei insgesamt 950 Dosen Marihuana, Kokain, MDMA, Potenzmittel und Heroin. 

Die Polizisten waren zuvor in Zivil unterwegs, um die Drogendealer zu identifizieren. An der sogenannten „Operación Container“ in der Schinkenstraße waren rund 50 Polizisten mit Spürhunden beteiligt. Weitere Festnahmen sind laut Polizei nicht ausgeschlossen.