Vier Verletzte nach Unfällen zwischen Campos und Santanyí

Gegen 16.00 Uhr stießen zwei Fahrzeuge auf Höhe von Kilometer 49 frontal zusammen

Bei zwei fast zeitgleichen Unfällen zwischen Campos und Santanyí sind gestern vier Personen verletzt worden. Gegen 16.00 Uhr stießen zwei Fahrzeuge auf Höhe von Kilometer 49 frontal zusammen. Nur Minuten später kam es 300 Meter weiter zu einem zweiten Unfall.

Insgesamt wurden vier Personen dabei verletzt, ein dreijähriges Kind schwer. Auf der Landstraße zwischen Campos und Santanyí kam es im Zuge der Aufräumarbeiten zu einem Stau.