Mietsenkung von Aena steht weiter aus

Not Set

Die Restaurants und Geschäfte an Palmas Flughafen warten weiterhin darauf, dass der Flughafenbetreiber Aena die Mieten für die Betreiber rückwirkend senkt. Obwohl Aena gesetzlich dazu verpflichtet wurde, weigert sich der Flughafenbetreiber immer noch, die Mieten zu für die Zeit der Corona-Pandemie zu senken.
Aufgrund des Lockdowns entschied die Regierung, dass Aena die Mieten zwischen dem 15. März und dem 20. Juni 2020 komplett erlassen und ab dem 21. Juni 2020 senken muss, im direkten Verhältnis zu dem geringeren Passagieraufkommen. Laut Aena habe auch das Unternehmen große Verluste hinnehmen müssen.