Leiche am Strand von El Peñon in Palma

Am kleinen Strand von El Peñon in Palma ist gestern eine Leiche aufgetaucht. Gegen 20.00 Uhr verständigten mehrere Badegäste den Notruf. Als die Einsatzkräfte eintrafen, fanden sie den Körper eines um die 57 Jahre alten Mannes, der eine Kopfverletzung aufwies und im Meer trieb.

Ersten Ermittlungen zu Folge könnte er beim Laufen auf den Felsen gestürzt und anschließend tödlich verunglückt sein. 
Bei dem Opfer soll es sich nach Informationen der Tageszeitung Ultima Hora um einen Anwohner aus Palmas Viertel Son Gotleu handeln, der in den vergangenen Wochen mehrere Diebstähle in Palma begangen hat.