Illegaler Campingplatz auf Mallorca geschlossen

Not Set

Bild: Agència de Defensa del Territori de Mallorca/Twitter

Die Anlage befand sich im Gemeindegebiet von Santa Eugenia

Mallorcas Inselrat hat in dieser Woche einen illegalen Campingplatz schließen lassen. Die Anlage befand sich im Gemeindegebiet von Santa Eugenia, nahe der Landstraße in Richtung Sineu.

Auf dem Grundstück gab es Platz für insgesamt 140 Wohnmobile und sogar eine Rezeption, eine Cafeteria und einen Swimmingpool hatten die Betreiber für die Camper eingerichtet - allerdings fehlte ihnen eine gültige Betriebslizenz. Da sich der illegale Campingplatz zudem auf einer ländlichen Fläche befand, droht den Verantwortlichen jetzt eine hohe Geldstrafe.