Drei Radfahrer bei Unfall schwer verletzt


Bei einem Unfall gestern Mittag am Ortseingang von Deià wurden drei Radfahrer schwer verletzt. Einer von ihnen wird mit lebensbedrohlichen Verletzungen in Mallorcas Zentralkrankenhaus Son Espases behandelt. Die drei gehörten zu einer Gruppe von Schweizer Radfahrern, die im Tramuntanagebirge unterwegs waren. Ersten Erkenntnissen zu Folge bremste der Vordermann bei der Ortseinfahrt, weil er einem Hindernis ausweichen wollte. Dadurch kam es zu einem Massensturz.