Calvià erhält Auszeichnung für Strände

Palmanova

Die Gemeinde Calvià ist in dieser Woche für die gute Qualität ihrer Strände ausgezeichnet worden. Bürgermeister Alfonso Rodríguez Badal erhielt bei der Fitur in Madrid vom Qualitätsinstitut für Tourismus die Auszeichnung „Q 2022“. Eine Auszeichnung, mit der in Spanien besondere Leistungen im Tourismussektor gewürdigt werden. 
Mit insgesamt 15 Stränden ist Calvià die Gemeinde mit der höchsten Anzahl zertifizierter Strände in im ganzen Land. Berücksichtigt werden dabei unter anderem die Wasserqualität, die Zugänglichkeit, Dienstleistungen und Umweltschutz. 
 
Die ausgezeichneten Strände:
Playa de Buganvilla, Illetes balneario, Cala Comtesa, Portals, s'Oratori, Es Carregador, Palmanova, Son Maties, Magaluf, Cala Vinyes, Ses Penyes Roges (El Toro), Santa Ponça, Playa Romana Torà, Playa Palmira.