Skelette bei Bellver-Schloss gefunden


Das Rathaus von Palma hat jetzt den Fund zweier Skelette auf dem Gelände von Palmas Bellver-Schloss bekannt gegeben. 
Es soll sich um zwei Bestattungen aus dem späten 18. Oder dem frühen 19. Jahrhundert handeln, so Experten. 
Sie wurden im Burggraben gefunden, rund 50 Zentimeter tief unter der Erde. Die beiden Skelette sollen mit dem Franzosenkrieg in Verbindung stehen, damals wurde das Castell de Bellver als Gefängnis für französische Soldaten und Offiziere genutzt.