Identität von Frauenleiche noch immer unklar

Im Falle einer Frauenleiche, die am 27. September in Can Pastilla aus dem Meer gezogen wurde, bittet die Guardia Civil jetzt die Bevölkerung nach Hinweisen.
Nach bisherigen Ermittlungen konnte die Frau noch immer nicht identifiziert werden.

Es handelt sich um eine Frau mit einer Größe von etwa 1,80 Meter, langen, dunklen Haaren und einem Alter zwischen 30 und 40 Jahren. Als man sie fand, trug sie Sommerkleidung und einen dunkelgrünen Strickpulli mit Weihnachtsmotiven.

Laut Angaben der Ermittler müsste die Frau zwischen dem 22. und 24. September irgendwo in der Bucht von Palma - zwischen Calvià und Llucmajor - ins Meer gestürzt sein.

Wer Hinweise hat, soll sich bitte an die Polizei wenden.