Hilfe für Raubvögel auf den Balearen

Not Set

Bild: Balearenregierung

Das balearische Umweltministerium hat jetzt gemeinsam mit der Stiftung Natura Parc ein Projekt ins Leben gerufen, um Raubvögel vor dem Ertrinken zu retten. Hintergrund ist, dass die Vögel, vor allem Turmfalken, Milane, Eulen und andere Greifvögel, oftmals Bewässerungsteiche oder Tümpel aufsuchen, um dort zu trinken. Manchmal können sie diese dann jedoch nicht mehr aus eigener Kraft verlassen und ertrinken dort.

Das Ministerium und die Stiftung appellieren deswegen an alle Grundstücksbesitzer, die solche Wasserteiche auf ihren Fincas haben, Plattformen für die Vögel zu errichten. Sie bekommen entweder eine Bauanleitung, um die Holzkonstruktion selbst zu bauen oder können eine fertige Plattform beantragen.

Die Mailadresse für mehr Infos lautet:
fnpaquila@gmail.com