Sperrmüll in Palma - weniger Müllsünder

In Palma gibt es deutlich weniger Müllsünder als in den Vorjahren. Das haben die Stadtwerke Emaya bekannt gegeben. Sie beziehen sich damit hauptsächlich auf die Abholung des Sperrmülls.
Dieser wird in Palma, je nach Stadtteil, an einem ganz bestimmten Tag in der Woche abgeholt. Bewohner können sperrigen Abfall direkt vor ihre Häuser stellen.

Laut Angaben der Stadtwerke stellten die Bürger in Palma zwischen Juni und September nur in etwa einem von zehn Fällen ihren Sperrmüll an einem falschen Tag auf die Straße. In den letzten beiden Jahren waren es im Schnitt jeweils doppelt so viele Müllsünder, die an anderen Tagen Sperrmüll an die Straße gelegt haben.