Regenreicher November in der Tramuntana

regen_regenschirm_regnerisch_pexels

Für Mallorcas Tramuntana-Gebirge war es schon jetzt der regenreichste November seit 20 Jahren. Laut Angaben des staatlichen Wetterdienstes AEMET wurden rund um die Stauseen bis vergangenen Montag 674 Liter Regen pro Quadratmeter registriert. So viel Regen gab es zuletzt im Jahr 2001. Die Folge ist, dass die Stauseen aktuell zu fast 90 Prozent gefüllt sind. 

Im Rest der Insel hat es im November bisher nicht ganz so viel geregnet, wie im Tramuntana-Gebirge, trotzdem wurden auch in einigen anderen Regionen Rekorde gebrochen: In Palma zum Beispiel wurde zu Beginn der Woche so viel Regen gemessen wie zuletzt vor acht Jahren. 

Im Laufe dieser Woche könnte es auf Mallorca auch den ersten Schnee im Gebirge geben, denn die Schneefallgrenze soll auf 1.200 Meter sinken.