Pegelstand in Mallorcas Stauseen verdoppelt

mallorcas_stauseen_laufen_uber

Der Pegelstand in Mallorcas Stauseen hat sich in nur fünf Tagen verdoppelt. Das hat die Stadt Palma gestern bekannt gegeben. Die Stauseen sind aktuell zu rund 60 Prozent gefüllt, heißt es.

Der vollere der beiden Seen ist der Cúber, dort fehlen zu einem Überlaufen, noch knapp 3,5 Meter. Beim Gorg Blau fehlen noch etwa sechs Meter. 

Sollte es so weiter regnen, müssten die Stadtwerke Emaya Wasser aus den Seen in Mallorcas Tramuntanagebirge ablassen, um ein Überlaufen zu verhindern. Diese Maßnahme war zuletzt im Frühling 2018 notwendig.