Kontrollen von Elektroroller-Fahrern

Die Polizei in Palma hat die Kontrollen von Elektroroller-Fahrern verstärkt. Bei zwei großen Kontrollen in den vergangenen Tagen - beide im Zentrum der Inselhauptstadt - wurden 39 Personen sanktioniert. Die meisten, weil sie während der Fahrt Musik hörten, keine Warnweste an hatten oder in Bereichen unterwegs waren, in denen das Fahren mit E-Rollern verboten ist.

Auch Alkoholkontrollen wurden durchgeführt. Neun E-Roller-Fahrer waren alkoholisiert.

Laut einer aktuellen Studie der Balearenuniversität verletzen sich drei von zehn Personen, die einen Unfall mit einem Elektroroller haben, am Kopf. Eine Helmpflicht gibt es bislang in Spanien noch nicht.