Kind in Pyjama nachts barfuß allein auf der Straße

In Ciutadella auf Mallorcas Nachbarinsel Menorca wurde ein Dreijähriger, barfuß und in Pyjama, mitten in der Nacht allein auf der Straße aufgegriffen. Anwohner hörten das Kind weinen und nach seinen Eltern rufen und alarmierten die Polizei. Der Junge zeigte den Beamten wo er wohnt, er war durch ein Loch in der Tür nach außen gekrochen. Von den Eltern fehlte im Haus jede Spur.

Eine Nachbarin sagte der Polizei, dass ein solcher Vorfall nicht das erste Mal passiert ist. Mit ihrer Hilfe konnte zunächst der Onkel des Dreijährigen ausfindig gemacht werden. Kurz darauf wurde auch die Mutter gefunden, sie wurde wegen Vernachlässigung vorläufig festgenommen.