Keine Präsenztermine in Palmas Bürgerbüros

Arbeit_Computer_Bilanz

Bild: Balearenregierung

In Palmas Bürgerbüros gibt es bis Ende des Jahres keine freien Präsenztermine mehr. Das schreibt die Tageszeitung Ultima Hora. Auf Nachfrage beim zuständigen Stadtrat gab dieser an, dass fast der gesamte Verwaltungsapparat mittlerweile digitalisiert wurde.

Das bedeutet, dass viele der Formalitäten auch online erledigt werden können. Deswegen arbeiten viele Angestellte der insgesamt neun Bürgerbüros in Palma mittlerweile nur noch aus dem Back Office. So soll vermieden werden, dass es innerhalb der Büros zu Menschenansammlungen oder langen Wartezeiten kommt.

Sogar die Anmeldung bei der Stadt kann seit kurzem digital vorgenommen werden. Hier der offizielle Link zu den Verwaltungsseiten der Stadt.