Ibiza: Leiche im Meer gefunden

Die Polizei auf Mallorcas Nachbarinsel Ibiza ermittelt wegen eines Leichenfundes.

Gestern früh wurde im Hafenbecken von Sant Antoni der leblose Körper einer Frau gefunden. Bei der Toten soll es sich um eine 48 Jahre alte Französin handeln. Ihr Partner wurde bereits befragt. Er erklärte, dass das Paar am Abend zuvor ausgegangen war und Alkohol getrunken hatte. In der Nacht kehrten die beiden auf ihr Boot zurück, um schlafen zu gehen. Am Morgen danach wurde die Leiche im Meer treibend gefunden.

Bislang geht die Polizei von einem Unfall aus, es wird aber in alle Richtungen ermittelt.