Desolate Straßen in El Arenal

Löcher klaffen in den Straßen, Gullideckel fehlen, so die Betroffenen

Anhänger der Partei Ciudadanos in Palma haben sich jetzt öffentlich über den desolaten Zustand der Straßen im Viertel s´Arenal beschwert. Sie beschuldigen die Stadt, nur in den Sommermonaten, wenn Touristen dort sind, einen Blick auf den Stadtteil zu haben. Das restliche Jahr über gerate s´Arenal in Vergessenheit, so die Betroffenen weiter.

Bestes Beispiel dafür sei laut Ciudadanos der aktuelle Zustand einiger Straßen. Inmitten der Calle Trasime klafft beispielsweise ein Loch, in dem mittlerweile ein Stuhl steckt, an anderer Stelle fehlen Gullideckel, was eine Gefahr für Fußgänger und Autofahrer darstellt.