Betrunkene Geisterfahrerin gestoppt

Alkohol am Steuer und Fahren in entgegengesetzter Richtung - das sind die Vorwürfe, der sich aktuell eine 49-Jährige auf Mallorca stellen muss.

Die Frau soll in der Nacht zu gestern auf Palmas Ringautobahn als Geisterfahrerin unterwegs gewesen sein. Nachdem mehrere Anrufe bei der Polizei eingingen, nahmen die Beamten die Verfolgung auf. Als sie der Frau auf den Fersen waren, machte diese auf der Autobahn mit ihrem Wagen eine 180-Grad-Drehung.

Kurz darauf stoppte die Polizei die Fahrerin. Bei einer Alkoholkontrolle wurde festgestellt, dass sie alkoholisiert war. Sie wurde festgenommen.