Santa Margalida geht gegen Parkplatzmangel vor

kostenpflichtige_parkplaetze_fuer_palmas_viertel_portixol

Anwohner, die mehr als einen Pkw besitzen, parken ihre Fahrzeuge aktuell oft im Stadtzentrum, wodurch es zu Parkplatzmangel kommt.

Die Gemeinde Santa Margalida will künftig gegen den Parkplatzmangel, der dort herrscht, vorgehen. Besitzer von Garagen und Einfahrten sollen ihr Auto künftig auch davor abstellen können. Auch, wenn dort ein Schild für permanentes Parkverbot steht. Das teilte der Bürgermeister der Gemeinde jetzt mit.

Anwohner, die mehr als einen Pkw besitzen, parken ihre Fahrzeuge aktuell oft im Stadtzentrum, wodurch es zu Parkplatzmangel kommt. Die Maßnahme soll künftig für die Orte Santa Margalida, Can Picafort und Son Serra de Marina gelten.