Rafael Nadal soll auf Mallorca geehrt werden

Der Tennisstar packte nach den Überschwemmungen bei den Aufräumarbeiten kräftig mit an und spendete außerdem über eine Million Euro.

Mallorcas Tennisstar Rafael Nadal soll morgen in Sant Llorenç geehrt werden. Die Gemeinde im Osten der Insel will dem Mallorquiner für seine Einsatzbereitschaft nach der Flutkatastrophe vor drei Jahren danken. Der Tennisstar packte nach den Überschwemmungen bei den Aufräumarbeiten kräftig mit an und spendete außerdem über eine Million Euro, um unter anderem die Flutopfer zu unterstützen. Als Zeichen der Dankbarkeit soll Nadal morgen zum „Adoptivsohn“ von Sant Llorenç ernannt werden.