Messerattacke - vier Jahre Gefängnis

betruegerbande_in_palma_vor_gericht

Das Urteil lautete: Versuchter Mord. Die Ereignisse fanden am 1. Juli 2020 statt.

Weil er in einer Bar an der Plaza Gomila in Palma versucht hatte, einen anderen Gast zu erstechen, ist ein Mann aus Palma gestern zu viereinhalb Jahren Gefängnis verurteilt worden. Das Urteil lautete: Versuchter Mord. Die Ereignisse fanden am 1. Juli 2020 statt.

Der Angreifer beschuldigte einen jungen Mann, dass dieser ihm die Brieftasche gestohlen hatte. Anschließend zog er ein Messer und stach auf das Opfer ein. Dieses erlitt schwere Verletzungen im Unterleib.