Fahrstuhl an der Plaza Major wieder in Funktion

Monatelang konnte er nicht genutzt werden, vor allem Anwohner, die auf Rollstühle angewiesen sind oder Kinderwagen benutzen, hatte scharfe Kritik geäußert

Seit gestern ist der Fahrstuhl an Palmas Plaza Major wieder in Betrieb. Nachdem er insgesamt sieben Monate defekt war.  

Die Reparaturarbeiten des Aufzugs, der die Straße La Rambla mit der Plaza Major verbindet, hatten sich zuletzt deutlich verzögert, dafür entschuldigte sich die Stadträtin für Infrastruktur Angelica Pastor. Grund für die Verzögerung war ein fehlendes Bauteil. Um Vandalismusschäden zu vermeiden, soll der Fahrstuhl in Zukunft nur noch von den Anwohnern der Gegend genutzt werden dürfen, so Pastor.