DGT will Pflichtversicherung für E-Roller-Fahrer

bilanz_2019_94_unfaelle_mit_elektro_roller_in_palma

Weil die Zahl der E-Roller-Unfälle zuletzt rasant angestiegen ist, hat das Verkehrsministerium bereits die Einführung einer Helmpflicht angekündigt.

E-Roller-Fahrer in Spanien könnten schon bald dazu verpflichtet werden, eine Versicherung für ihre Roller abzuschließen. Das kündigte die spanische Verkehrsbehörde DGT jetzt an. Frankreich zum Beispiel hat die Pflichtversicherung schon eingeführt und auch in Spanien wurde diese laut des Generaldirektors für Verkehr, Pere Navarro, bereits von mehreren Stadtverwaltungen gefordert. Weil die Zahl der E-Roller-Unfälle zuletzt rasant angestiegen ist, hat das spanische Verkehrsministerium bereits die Einführung einer Helmpflicht für E-Roller-Fahrer angekündigt. Schon im kommenden Monat soll diese gelten.