Über 100 Flüchtlinge auf den Balearen angekommen

In weniger als 24 Stunden legten sieben Flüchtlingsboote an den Küsten der Inseln an. Außer auf Mallorca auch noch auf Formentera und Cabrera

Sowohl gestern als auch in der vergangenen Nacht sind wieder zahlreiche Flüchtlingsboote auf den Balearen angekommen. 

Die Polizei berichtet von fast 100 Immigranten in weniger als 24 Stunden.Insgesamt sieben Boote legten an den Küsten der Inseln an, unter anderem in Santanyi, auf Formentera und auf Cabrera.

Die Einwanderer wurden von der Guardia Civil und der Nationalpolizei entgegengenommen, sie sollen jetzt auf Covid-19 untersucht und danach aufs spanische Festland gebracht werden.