Palma: Parken in Parkhäusern soll günstiger werden

parkp_nlatz

Bild: SMAP

Die Forderung kam vom Einzelhandelsverband Pimeco, die Reduzierung der Ticketpreise soll vor allem der Kundschaft der kleineren Geschäfte in der Innenstadt zu Gute kommen.

Wer sein Auto in einem Parkhaus in Palmas Innenstadt abstellt, der soll zukünftig weniger für das Parkticket zahlen müssen. 
Das hat Bürgermeister José Hila gestern angekündigt. Man habe sich bereits mit der städtischen Parkhausverwaltung darauf geeinigt die Preise anzupassen, so Hila. 

Die Forderung kam vom Einzelhandelsverband Pimeco, die Reduzierung der Ticketpreise soll vor allem der Kundschaft der kleineren Geschäfte in der Innenstadt zu Gute kommen. Vor dem Hintergrund, dass die Stadt Palma Autos so weit wie möglich aus der Innenstadt verbannen will, befürchtet Pimeco, dass den Geschäften die Kunden ausbleiben.

Geklärt werden muss noch, ob die Ticketpreise für die Parkhäuser im Allgemeinen gesenkt werden, oder ob die Kunden beispielsweise mit einem Kassenbon eine Ermäßigung erhalten.