Hitzewarnung - Waldbrandgefahr

balearisches_gesundheitsministerium_gibt_hitze_tipps

Experten raten bei der Hitze unbedingt viel Wasser zu trinken, sich nicht der prallen Sonne auszusetzen und Sonnenschutz aufzutragen.

Gestern hat der staatliche Wetterdienst Aemet zum ersten Mal in diesem Jahr eine Wetterwarnung wegen Hitze für Mallorca ausgerufen: Alarmstufe gelb wegen Temperaturen von bis zu 36 Grad.

Experten raten bei der Hitze viel Wasser zu trinken, sich nicht der prallen Sonne auszusetzen und Sonnenschutz aufzutragen.

Mit den steigenden Temperaturen steigt auch die Waldbrandgefahr an. Es ist strengstens verboten, in bewaldeten Gebieten Feuer zu machen. Und wer Zigarettenstummel aus dem Autofenster wirft muss mit einem Bußgeld rechnen.

Morgen sinken die Temperaturen tagsüber etwas ab, allerdings bleiben die Nächte mit Werten von über 20 Grad weiterhin tropisch.