Flüchtlingsboote vor Mallorca aufgegriffen

Insgesamt wurden 31 Flüchtlinge auf Mallorca aufgegriffen. Sie werden zunächst in Auffanglager auf das spanische Festland geschickt.

Wie bereits berichtet, ist in der Nacht zu gestern ein Flüchtlingsboot aus Nordafrika auf Mallorca angekommen. Das kleine Boot mit 17 Personen an Bord wurde von der Seenotrettung im Südwesten der Insel, vor El Toro abgefangen. 


Heute in den frühen Morgenstunden kamen weitere Flüchtlinge an, zwölf Männer wurden an der Cala Egos aufgegriffen und zwei in Portopetro.


Wie die Rettungskräfte bekannt gegeben haben, sind die Flüchtlinge zwar extrem erschöpft, es geht ihnen sonst aber gut. Sie wurden der Nationalpolizei zugeführt. In der Regel werden sie in Auffanglager auf das spanische Festland geschickt und danach in ihre Heimatländer abgeschoben.