Guardia Civil-Beamter aus Inca festgenommen

Der Mann gehört der Einheit für Verkehr der Guardia Civil an. Er soll unter anderem einem 15-Jährigen Geld gezahlt haben, um mit ihm Sex zu haben

In Inca auf Mallorca wurde jetzt ein Guardia Civil-Beamter festgenommen. Der Mann wird verdächtigt, Minderjährige für Sex bezahlt zu haben. Das schreibt die Tageszeitung Ultima Hora.

Bei einem der Opfer soll es sich um einen 15-Jährigen handeln, dem der Beamte über Monate hinweg Geld gegeben haben soll, im Gegenzug kam es zu Geschlechtsverkehr. 

Der Beamte wurde bereits am Freitag festgenommen und es wurde eine Hausdurchsuchung bei ihm durchgeführt. Zu den Vorwürfen wollte er sich jedoch nicht äußern.