Erste mit Flüssiggas betriebene Schnellfähre

balearia_laesst_neue_erdgas_faehre_zu_wasser

Die Eleanor Roosevelt“ ist die erste mit Flüssiggas betriebene Schnellfähre der Welt. Sie fährt a täglich die Strecke Palma - Ibiza - Dénia.

Heute wurde eine neue Fähre der Reederei Baleària in Betrieb genommen - die „Eleanor Roosevelt“. Sie ist die erste mit Flüssiggas betriebene Schnellfähre der Welt.
Das Schiff fährt ab sofort täglich die Strecke Palma - Ibiza - Dénia. Es ist Platz für rund 1.200 Passagiere und 450 Autos. 

Laut Pressemitteilung von Baleària gehören zu den Annehmlichkeiten an Bord unter anderem gleich mehrere Cafés, ein Spielbereich für Kinder und ein Food-Truck. Außerdem gibt es für die Passagiere Internet, elektronische Bordunterhaltung und Haustiere werden videoüberacht.

Balèaria will dieses Jahr neun Schiffe auf Flüssiggas umstellen und investiert dafür 390 Millionen Euro.