Angriff auf Vater und Sohn nach Kinobesuch

polizei_auto_automobil_autoscheinwerfer_pexels

Nach einer großangelegten Fahndungsaktion konnte die Polizei drei der mutmaßlichen Täter festnehmen,

Beamte der spanischen Nationalpolizei haben jetzt auf Mallorca insgesamt drei Jugendliche festgenommen. Sie sollen einen Vater und dessen Sohn nach einem Kinobesuch brutal angegriffen haben.
Wie erst jetzt bekannt geworden ist, passierte der Vorfall am 22. April, als die beiden Opfer eine Kinovorstellung im Einkaufszentrum FAN in Palmas Viertel Es Coll d´en Rabassa besuchten. Mit im Saal befanden sich mehrere Jugendliche, die die Abstandsregeln nicht einhielten, weshalb es zu einer Auseinandersetzung mit dem Vater und dem Sohn kam. Daraufhin wurden die Jugendlichen von einem Mitarbeiter des Kinos auf andere Plätze gesetzt.
Nach der Filmvorstellung folgten sie den beiden Opfern und provozierten sie, bis es schließlich zu Handgreiflichkeiten kam. In diesem Zuge schlug einer der Täter dem Vater mit der Faust ins Gesicht. Er musste daraufhin medizinisch versorgt werden. Nach einer großangelegten Fahndungsaktion konnte die Polizei drei der mutmaßlichen Täter festnehmen, der vierte ist nach dem Jugendschutzgesetz noch nicht strafmündig.