Zur Prostitution gezwungen - Festnahme

Not Set

Eine Anzeige bei der Nationalpolizei auf Mallorca hat jetzt dazu geführt, dass auf Gran Canaria drei Personen wegen Zwangsprostitution festgenommen wurden.

Eine Anzeige bei der Nationalpolizei auf Mallorca hat jetzt dazu geführt, dass auf Gran Canaria drei Personen wegen Zwangsprostitution festgenommen wurden. Das Opfer, eine gebürtige Kolumbianerin, hatte es geschafft, ihren Zuhältern zu entkommen, indem sie in einem unbeobachteten Moment flüchtete und sich in ein Flugzeug nach Mallorca setze.

Hier vor Ort begab sie sich dann zur nächstgelegenen Polizeidienststelle. Dort gab sie an, dass sie von einer Bekannten mit der Aussicht auf einen lukrativen Job nach Gran Canaria gelockt wurde. Einmal auf der Insel angekommen wurde sie dann bedroht und zur Prostitution gezwungen. Nach der Anzeige auf Mallorca konnten die drei Hauptverantwortlichen, zwei Frauen und ein Mann, auf Gran Canaria festgenommen werden.