Unfall auf Mallorca: Motorradfahrer verletzt

Gestern gab es auf Mallorca einen schweren Unfall, zwei Autos und ein Motorrad waren involviert. Der Fahrer eines PKW soll auf der Autobahn von Inca versucht haben, die Fahrspur zu wechseln, er übersah dabei ein Motorrad und rammte es.

Gestern gab es auf Mallorca einen schweren Unfall, zwei Autos und ein Motorrad waren involviert. Gegen 19:00 Uhr soll der Fahrer eines PKW auf der Autobahn von Inca versucht haben, die Fahrspur zu wechseln, er übersah dabei ein Motorrad und rammte es. Der Motorradfahrer wiederum prallte gegen ein weiteres Fahrzeug und stürzte zu Boden. 

Die alarmierten Einsatzkräfte stabilisierten den Mann und lieferten ihn dann in Mallorcas Landeskrankenhaus Son Espases ein. Er hat schwere Verletzungen an den Beinen, schwebt aber nicht in Lebensgefahr.
Die Insassen der anderen beiden involvierten Autos blieben unverletzt.