Rolex-Diebe auf Mallorca vor Gericht

Not Set

Die beiden Täter sollen ein älteres Ehepaar angegriffen und dem Mann die Uhr vom Handgelenk gerissen haben. Anschließend flüchteten sie

In Mallorcas Inselhauptstadt Palma stehen in dieser Woche zwei Rolex-Diebe vor Gericht. Die beiden Frauen sollen für insgesamt neun Jahre ins Gefängnis. Das fordert die Staatsanwaltschaft.

Der Vorfall ereignete sich im September 2019, die beiden Angeklagten sollen zunächst ein älteres Ehepaar, das gerade aus seinem Auto ausstieg in Palma nach einem Krankenhaus in der Nähe gefragt haben. Anschließend, so lautet es in der Anklage, schubsten sie den Mann zu Boden, rissen ihm seine Rolex im Wert von über 5.000 Euro vom Arm und flüchteten in einem Auto.