Polizei ermittelt gegen Arzt auf Mallorca

Policia_Local_Polizei_Auto

Weil die mutmaßliche Straftat auf spanischem Territorium begangen wurde, wurde die spanische Nationalpolizei eingeschaltet. 

Im Fall des deutschen Arztes, der auf Mallorca gefälschte Corona-Tests ausgestellt haben soll, ist jetzt auch die spanische Nationalpolizei eingeschaltet. Die für Wirtschaftskriminalität spezialisierten Beamten werden sich dem Fall annehmen, heißt es. Sie sollen sich mit dem TV-Sender RTL in Verbindung setzen, um das Videomaterial auszuwerten, was den Arzt bei der mutmaßlichen Straftat zeigt. Ihm wird vorgeworfen, für 80 Euro negative Corona-Testergebnisse ausgestellt zu haben, ohne die Patienten vorher auf das Virus zu testen.