Geldstrafe wegen illegaler Jagd

Ziege_Wildziege

Zwei Jäger haben auf Mallorca eine saftige Geldstrafe aufgebrummt bekommen. Es ist strengstens verboten, ohne Genemigung zu jagen.

Illegales Jagen auf Mallorca kann teuer werden. Das haben jetzt zwei Männer auf der Insel zu spüren bekommen. Die beiden vermeintlichen Jäger machten im Jahr 2014 in der Tramuntana Jagd auf mallorquinische Wildziegen, ohne Genehmigung. Der Haupttäter erhielt dafür jetzt eine Geldstrafe von 20.000 Euro, der zweite ausländische Jäger eine Strafe von 3.300 Euro. Im Tramuntanagebirge darf nur in zertifizierten Reservaten gejagt werden.