Boots-Party in Port d’Andratx

Partys jeglicher Art sind auf Mallorca aktuell verboten, Bootstouren werden nur noch ohne Alkohol angeboten. 

In Port d’Andratx in Mallorcas Südwesten haben jetzt mehrere Bootsbesitzer für Schlagzeilen gesorgt. Der Grund: sie feierten mit rund 16 Personen auf drei Yachten. Die Boote, die unter deutscher Flagge fuhren ankerten rund 500 Meter vor der Küste, dicht an dicht, so dass die Partygäste sich zwischen den Yachten hin und her bewegen konnten. Von Passanten aufgezeichnete Videos zeigen, wie die Touristen von den Booten urinierten und Gegenstände in Meer warfen.
Partys jeglicher Art sind auf Mallorca aktuell verboten, Bootstouren werden nur noch ohne Alkohol angeboten.