Jugendliche zünden Auto mit Obdachloser an

Jugendliche sollen in Palma gezündelt haben. Sie zündeten auch das Auto einer obdachlosen Frau an, die in dem Wagen schlief. Sie wurde nicht verletzt.

Die Nationalpolizei hat jetzt in Palma zwei Jugendliche festgenommen, die ein Auto angezündet haben sollen, in dem eine Obdachlose schlief.
Der Vorfall ereignete sich laut den Beamten am 15. Februar im Viertel Nou Llevant in Palma. Die Minderjährigen sollen mit Benzinkanistern unterwegs gewesen sein und vorher auch schon in verschiedenen Parks gezündelt haben. Die Obdachlose war laut Polizei dafür bekannt, in dem Auto zu schlafen, sie konnte entkommen, bevor das Auto abbrannte.