Bei Einreise - Antigentest in Deutschland akzeptiert


Wer von Mallorca aus nach Deutschland fliegt, der kann wie bereits berichtet, seit gestern nur mit einem negativen Corona-Test einreisen.
Das ordnete die Bundesregierung an. Alle Regionen, die einen höheren Inzidenzwert haben als Deutschland, gelten ab sofort als "Hochrisikogebiet". Zum Beispiel Mallorca.
Das neue Gesetz sieht es vor, dass Menschen, die aus solchen Gebieten Einreisen, bereits einen Negativ-Test mitbringen.
Wie das Robert-Koch-Institut jetzt bekannt gegeben hat, muss es kein PCR-Test sein.
Akzeptiert werden auch Antigentests, sofern sie die von der Gesundheitsorganisation WHO empfohlenen Mindestkriterien für die Güte von Schnelltests erfüllen. Der Test darf nicht älter sein als 48 Stunden.

Bild: Ib Salut