25 Strände auf Mallorca mit blauer Flagge ausgezeichnet


25 Strände auf Mallorca haben in diesem Jahr eine blaue Flagge bekommen. Das sind vier weniger als 2019, denn die Strände Cala Comptessa, Son Maties, Palmanova und Illetas müssen in diesem Jahr auf die Auszeichnung, die alljährlich vom spanischen Umweltverband ADEAC vergeben werden, verzichten.

Die meisten blauen Flaggen wehen an den Stränden von Santanyí, wo fünf Playas und Buchten ausgezeichnet wurden: Die Cala Gran, die Cala Llombards, die Cala Mondragó, die Cala Santanyí und der Strand S´Amarador.
Balearenweit wurden 54 blaue Flaggen verteilt, ausgezeichnet werden nicht nur Strände, sondern zum Beispiel auch Sporthäfen.

Neben der guten Wasserqualität spielen bei der Bewertung auch die Erreichbarkeit und die Sauberkeit des jeweiligen Strandes eine Rolle.

Hier alle Strände auf Mallorca, die mit der blauen Flagge ausgezeichnet wurden:
Cala Estancia, Playa de Palma, Cala Major, Sant Elm, Cala Molins, Cala Barques, Formentor, Muro, Can Picafort, Son Bauló, Son Serra de Marina, Cala Millor, Cala Nau, Ribell, Sa Coma, Cala Marçal, Cala Ferrera, Porto Colom, Cala Sa Nau, Playa de Es Dolç, Cala Mondragó, Cala Santanyó, Cala Llombards, Cala Gran, s´Amarador